Kaarst, 24.07.2018, von M. Dropmann

Einsatz für das THW in Kaarst-Büttgen

ELW1 FFW Kaarst und MTW ZTr OV Hückelhoven, Quelle: THW, A. Riemer

Am gestrigen Abend (21.7.2018) wurde das Technische Hilfswerk (THW) gegen 20:40 Uhr nach Kaarst-Büttgen zur Driescher Straße alarmiert.

Dort war aus bislang unbekannter Ursache ein Gartenhaus in Brand geraten. Das Feuer griff auf eine angrenzende Lagerhalle über und von dort aus auf ein angrenzendes, gewerblich genutztes, Gebäude.

Die Feuerwehr Kaarst war bereits seit ca. 16:45 im Einsatz als sie beim THW einen Technischen Berater Bau (TB Bau, ugs. Baufachberater) anforderte. Der Ortsverband Neuss (OV Neuss) entsandte daraufhin eine Fachberater THW und forderte über die Regionalstelle Mönchengladbach den TB Bau aus dem OV Hückelhoven an.

Feuerwehr und THW begingen gemeinsam die Einsatzstelle, beurteilten die Gebäudestabilität und berieten über mögliche Einsatzoptionen.

Es wurde ein Radlader der Fachgruppe Räumen aus Düsseldorf angefordert um Teile der Einsatzstelle zu beräumen und einsturzgefährdete Gebäudeteile niederzulegen. Der Radlader wurde vom Ortsverband Hückelhoven in Düsseldorf abgeholt und besetzt. Der LKW Ladekran der Fachgruppe Wassergefahren sollte Trümmerteile anheben, um Glutnester zu finden und abzulöschen.

Nach Begutachtung des Geschäftshauses stellte der Baufachberater fest das dieses durch der Brand einsturzgefärdet war. Es wurde eine Bergungsgruppe alarmiert, um mit dem Einsatzgerüstsystem (EGS) und Schnellbaustützen die Decke im Erdgeschoss abzustützen. Das Abstützen musste unter Atemschutz erfolgen, da das Erdgeschoss noch nicht komplett rauchfrei war.

Am Einsatz beteiligt waren die Ortsverbände Hückelhoven, Düsseldorf und Neuss. Für den OV Neuss endete der Einsatz gegen 4 Uhr in der Unterkunft.

Aus dem Ortsverband Neuss wurde der Gerätekraftwagen 1 (GKW1), der Kipper (Rüstholz) mit Anhänger EGS, der LKW Ladekran und der Mannschaftstransportwagen OV (MTW) eingesetzt.


  • ELW1 FFW Kaarst und MTW ZTr OV Hückelhoven, Quelle: THW, A. Riemer

  • Radlader in der Einsatzstelle, Quelle: THW, M. Dropmann

  • Kipper OV Neuss und HLF FFW Kaarst, Quelle: THW, A. Riemer

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: