07.03.2022

Ausleuchten für eine Bombenentschärfung

Am 7. März 2022 wurde eine Zehn-Zentner-Bombe gefunden. Das Ordnungsamt der Stadt Neuss forderte das Technische Hilfswerk an, um den Bereich um die Bombe herum auszuleuchten, da die Entschärfung für die späten Abendstunden geplant war.

Quelle: THW, M. Dropmann

Quelle: THW, M. Dropmann

Zehn Einsatzkräfte kümmerten sich folglich darum, die Stelle auszuleuchten. Zum Einsatz kamen dabei die LED Flächenleuchten, die auf zwei Stativen positioniert wurden. 

Während der Entschärfung wurden die Einsatzkräfte in der Feuerwehrwache am Hammfeld verpflegt und bauten nach der erfolgreichen Entschärfung die Materialien wieder ab.

Um 22:30 sind die Einsatzkräfte wieder eingekehrt und stellten die Einsatzbereitschaft erneut her. 


  • Quelle: THW, M. Dropmann

  • Quelle: THW, M. Dropmann

  • Quelle: THW, M. Dropmann

  • Quelle: THW, M. Dropmann

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.